Rosenmontagszug

Keine Kurzen für die Kurzen !

Und wenn’s dann wieder heißt “D’r Zoch kütt”, dann kommt Freude auf, Kinderaugen glänzen und die Erwachsenen nehmen sich schunkelnd und singend in den Arm. “DAT es Karneval“. Wir lieben unseren Straßenkarneval. Und wir lieben unseren “Zoch”. Traditionell ein Zug der “Fußgruppen und Handkarren“, der sich aber durch seine Herzlichkeit auszeichnet. Und einige Großwagen haben sich im Laufe der Jahre auch dazu gesellt. Und so schlängelt sich ein munteres Völkchen knatsch-verdötscher Narren durch Mondorfs Straßen.
Der Ortsring organisiert diesen Rosenmontagszug im Namen aller Mondorfer Vereine. Und bereits seit mehreren Jahren  stellen wir ihn unter dieses (zugegeben “entliehene”) Motto “Keine Kurzen für die Kurzen”.
Bei aller närrischen Ausgelassenheit ist es uns wichtig, dass der “Spass an d’r Freud” im Vordergrund bleibt.

Und Alkohol gehört nun mal nicht in Kinderhände !

Unterlagen zur Teilnehmer-Anmeldung findet ihr auf unserer Download-Seite!