„Klein aber fein“ ist seit Jahren das Motto des Mondorfer Weihnachtsmarktes. Dabei ist dieser mit ca. 30 Ständen gar nicht so klein. So läßt es sich herrlich im Duft des Glühweins gemütlich schlendern und das weihnachtsliche Angebot bestaunen. Ruhe finden, genießen und eine erste Einstimmung auf das kommende Weihnachtsfest erhalten. Gestärkt durch das Angebot für’s leibliche Wohl mit den Nachbarn klönen… Zeit haben.

Der Ortsring Mondorf e.V. unter der Leitung von Matthias Dathe wünscht allen Besucherinnen und Besuchern einen vergnüglichen Aufenthalt und eine schöne Vorweihnachtszeit.

Programm am Samstag:

14:00 Uhr = Eröffnung des Weihnachtsmarktes
anschl. Baumschmücken durch die Kinder des KiTa St. Laurentius
15:30 Uhr = Weihnachtliches vom MGV Mondorf
16:30 Uhr = Musik von der „Finaly Christmas Band“
21:00 Uhr = Ende des ersten Tages

Programm am Sonntag:

10:00 Uhr = Weihnachtslauf des TUS Mondorf (Lauftreff)
15:30 Uhr = Spicher Bläser

Am 26.4.2018 um 20:00 Uhr versammeln sich die im Ortsring Mondorf e.V. zusammen geschlossenen Vereine zu ihrer Jahreshauptversammlung im Wirtshaus „Zur Post“. Es stehen wichtige Themen auf dem Programm. Dazu zählt auch eine neue Satzung, die den Vereinen zusammen mit der schriftlichen Einladung vorab zur Prüfung zugeht. Hintergrund ist die Notwendigkeit, die Satzung an die „Mustersatzung des Landes NRW“ anzupassen. Es sind also überwiegend redaktionelle Änderungen enthalten.

Die anstehenden Wahlen betreffen den Vorsitzenden, den Pressewart und einen neu aufzunehmenden Beistzer, so sich dieser findet. Über das Thema wurde in der letzten Mitgliederversammlung bereits heftig diskutiert und die Notwendigkeit von „frischem Blut“ deutlich gemacht. Alle Vereine sind aufgerufen, Personen zu benennen, die bereit wären, den Ortsring-Vorstand aktiv zu unterstützen. Weiterhin zu wählen sind die Kassenprüfer.

Der Vorstand des Ortsringes bittet alle Vereine, ein vertretungsberechtigtes Vorstandsmitglied zu entsenden und hofft auf eine rege Teilnahme.

Auch ein buntes Treiben wie der Rosenmonatgszug bedarf einer intensiven organisatorischen Vorbereitung, denn die Sicherheit von Teilnehmern und Zuschauern ist uns wichtig. Aus diesem Grund treffen sich die am Rosenmontagszug Mondorf teilnehmenden Gruppen unter der Federführung des Ortsring Mondorf am 18.Januar 2018 um 20:00 in der Gaststätte „Zur Möhn“. Hier wird aktuelles zum Rosenmontagszug berichtet und die Sicherheitsthemen angesprochen. Darüber hinaus erhalten die anwesenden Gruppen auch einen Gutschein für das vom Ortsring zur Verfügung gestellte Wurdmaterial. NEU in diesem Jahr: „Wer nicht da ist, erhält auch nichts“. Um rege Teilnahme wird gebeten. WIchtig ist auch, dass die Anmeldeunterlagen zu diesem Zeitpunkt vorliegen müssen.